Ausbildung

Bei IFA Rotorion hast Du die Chance, eine Lehre in einem von acht Ausbildungsberufen zu absolvieren. Dabei wirst Du in der firmeneigenen Lehrwerkstatt betreut und unterstützt. 

  

Starte jetzt in Deine Zukunft!

 

Wir bilden aus:

 

Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w)

 

Zerspanungsmechaniker (m/w)

 

Werkstoffprüfer (m/w)

 

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

 

Verfahrensmechaniker (m/w)

 

Industriemechaniker (m/w)

 

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w)

 

Industriekauffrau/-mann

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

 

IFA und Nathusius — Tradition und Zukunft

IFA und Nathusius, zwei traditionelle Namen in Sachsen-Anhalt. Während die Familie Nathusius die wirtschaftliche Entwicklung bereits vor über 250 Jahren in der Region um Haldensleben mit Handel und Wandel, mit der Dampfmaschine, Zucker, Porzellan, Keramik oder Tabak geprägt hat, steht IFA seit über 50 Jahren für die Automobilität. 

 

Tradition und Zukunft haben 1992 in Haldensleben wieder zusammengefunden, als Heinrich von Nathusius den ehemaligen DDR Betrieb der VEB IFA- Gelenkwelle als IFA-Maschinenbau privatisierte. Industrieerfahrung, gutes Gespür für richtige Entscheidungen und richtig gute Mitarbeiter haben die Gesellschaft auf die Überholspur gebracht und zum Marktführer für die Gelenkwelle in Europa gemacht.

 

Familienunternehmen stehen für verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln, für Kontinuität und Berechenbarkeit. Flache Hierarchien und Eigenverantwortung sind die Grundlagen für gemeinsames Handeln und den gemeinsamen Erfolg. 

 

Der Erfolg hat viele Väter, Mütter und Kinder, deshalb brauchen wir Sie und freuen uns auf Sie!